Geschichte

Slider

1998
Gründung der „EISA-Eiprodukte GmbH Sachsen“. Errichtung des ersten Eiprodukten-Werkes in Sachsen, um die Hygienisierung des Backgewerbes in den neuen Bundesländern zu begleiten und zu fördern.

2004
Erweiterung der Produktionsstätte mit erhöhtem Aufschlagvolumen.

November 2009
Errichtung einer neuen Aufschlag- und Pasteurisierungslinie zur separaten Herstellung und Abfüllung von flüssigem Vollei in Großgebinde (Containerwaren) für alle Haltungsformen.

März 2010
Inbetriebnahme einer Sprühtrocknungsanlage zur Herstellung von Hühnervolleipulver für alle Haltungsformen.

Dezember 2011
IFS-Zertifizierung (International featured Standard) Version 5 Bereich „Food“ erfolgreich bestanden.

Mai 2012
Gründung der „EISA-Sachsen GmbH“.

Januar 2013
Am 16. bis 18. Januar 2013 wurde das angestrebte Ziel der „International featured Standard“-Zertifizierung im Bereich „Food“ der Version 6 mit dem Prädikat „auf Höherem Niveau“ erfolgreich bestanden.

April 2013
Mitglied des Vereins für kontrollierte alternativeTierhaltungsformen e.V. – KAT-Nr. EP-027-DE.

Mai 2013
Herstellung und Verkauf von Produkten aus ökologischer Erzeugung(BIO) DE-ÖKO-024.

November 2013
Inbetriebnahme eines Pulver Regallagers.

Januar 2014
Bestätigung der IFS-Zertifizierung Version 6 auf „Höherem Niveau“.